Datenschutzrichtlinien -

Datenschutzrichtlinien

1. Datenschutz- und Sicherheitsrichtlinien.

Die folgenden Informationen über unsere Datenschutzrichtlinien erläutern die Verpflichtung von DEPORVILLAGE, S.L. („DEPORVILLAGE“), mit Unternehmenssitz in Plaça de la Ciència, 1, 1º, local 4, Edifici Impuls, 08243 Manresa (Barcelona) und der spanischen CIF-Nummer B65272742, als Verantwortlicher der Datenverarbeitung sichere Geschäftsbeziehungen durch den Schutz personenbezogener Daten zu pflegen und zu gewährleisten und dabei das Recht auf Privatsphäre eines jeden Nutzers unserer Dienstleistungen zu garantieren. In diesem Dokument erklären wir, wie wir personenbezogene Daten bei der Nutzung unserer Dienstleistungen verwenden.

 

2. Definition von personenbezogenen Daten

Unter „personenbezogenen Daten““ verstehen wir alle Informationen, die eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person betreffen. Dazu gehören u.a. Name, Nachname, Postanschrift, E-Mail-Adresse und Telefonnummer.

 

3. Verarbeitung und Zweck der erhobenen Daten

Alle personenbezogenen Daten, die Sie beim Besuch unserer Website angeben, werden entsprechend den datenschutzrechtlichen Bestimmungen behandelt und nur für rechtmäßige, legitime und informative Zwecke erhoben, verarbeitet und genutzt. Im Folgenden führen wir alle Zwecke auf, für die DEPORVILLAGE personenbezogene Daten nutzt:

 

– Für das Versenden von Kontaktformularen oder E-Mails:

 

• Zweck: Um auf Anfragen reagieren zu können und mit dem Nutzer in Kontakt zu treten, um die aufgeworfenen Zweifel oder Fragen zu klären.

 

• Rechtsgrundlage: Die rechtmäßige Grundlage, auf der die Daten verarbeitet werden, liegt in der Durchführung der angeforderten vorvertraglichen Leistungen und/oder der erteilten Einwilligung.

 

• Aufbewahrungsdauer: Die Daten werden so lange gespeichert, wie es für die Beantwortung der Anfragen notwendig ist.

 

– Für die Bearbeitung Ihrer Bewerbung über den Bereich Jobs & Karriere:

 

• Zweck: Die zur Verfügung gestellten personenbezogenen Daten werden ausschließlich zur Bearbeitung des Auswahlverfahrens für die von DEPORVILLAGE angebotene Stelle verwendet, wobei die zur Verfügung gestellten Daten zur Feststellung Ihrer Bewerbung als möglicher neuer Mitarbeiter des Unternehmens verwendet werden. Es wird darauf hingewiesen, dass DEPORVILLAGE keine automatisierten Entscheidungen über personenbezogene Daten trifft und auch keine Profile auf Grundlagen der Daten von Bewerbern erstellt.

 

• Rechtsgrundlage: Die rechtmäßige Grundlage, auf der die Daten verarbeitet werden, liegt in der erteilten Einwilligung.

 

• Aufbewahrungsdauer: Die Daten werden für einen Zeitraum von 2 Jahren gespeichert.

 

DEPORVILLAGE informiert alle Nutzer über die Unverbindlichkeit der Erhebung bestimmter personenbezogener Daten, es sei denn, es ist anders in den gegebenen Bereichen angegeben. Die Nichtbereitstellung dieser Daten kann jedoch dazu führen, dass DEPORVILLAGE alle mit diesen Daten verbundenen Dienste nicht erbringen kann, was uns von jeglicher Verantwortung für die Nichtbereitstellung oder unvollständige Bereitstellung dieser Dienste befreit.

 

Es ist die Pflicht des Nutzers, wahrheitsgemäße Angaben zu machen und diese auf dem neuesten Stand zu halten. DEPORVILLAGE behält sich das Recht vor, Nutzer, die falsche Angaben machen, von den Diensten auszuschließen und den Dienst zu kündigen, unbeschadet anderer rechtlicher Schritte.

 

Ihre persönlichen Daten werden NICHT an andere Unternehmen weitergegeben. Für den Fall, dass es notwendig ist, Ihre Daten an andere Unternehmen weiterzugeben, wird Ihre ausdrückliche Zustimmung eingeholt, bevor die Weitergabe erfolgt. DEPORVILLAGE führt keine internationalen Datentransfers durch und trifft auch keine automatisierten Entscheidungen über die vom Nutzer bereitgestellten Informationen.

 

4. Sicherheit Ihrer persönlichen Daten

DEPORVILLAGE ist es wichtig, die Sicherheit Ihrer persönlichen Daten zu gewährleisten. Ihre Daten werden in unseren Informationssystemen gespeichert, in denen wir technische und organisatorische Sicherheitsmaßnahmen getroffen haben, um einen Verlust oder eine unbefugte Nutzung durch Dritte zu verhindern, z. B. verwendet unsere Website https-Datenverschlüsselungsprotokolle.

 

5. Informationen über die Verwendung von Cookies

Durch den bloßen Besuch unserer Website oder die Nutzung der Dienste von DEPORVILLAGE werden keine personenbezogenen Daten, die einen Nutzer identifizieren, automatisch erfasst. Wir informieren Sie jedoch darüber, dass beim Surfen auf der Website „Cookies“ verwendet werden. Dabei handelt es sich um kleine Datendateien, die auf dem Computer des Nutzers erzeugt werden und die es uns ermöglichen, die folgenden analytischen Informationen zu erhalten:

 

a) Das Datum und die Uhrzeit des Zugriffs auf die Website, so dass die Stoßzeiten ermittelt werden und Anpassungen vorgenommen werden können, um Probleme der Serverüberlastung zu vermeiden.

 

b) Die Anzahl der täglichen Besucher in jeder Kategorie, um die beliebtesten Bereiche zu ermitteln und deren Inhalt zu erhöhen und zu verbessern, damit die Nutzer ein zufriedenstellenderes Ergebnis erhalten und die Gestaltung der Inhalte verbessert wird.

 

c) Das Datum und die Uhrzeit des letzten Besuchs des Nutzers auf der Website für analytische und statistische Untersuchungen über die Nutzung der Website.

 

d) Sicherheitselemente, die den Zugang zu eingeschränkten Bereichen regeln.

 

Weitere Informationen finden Sie in unseren Cookie-Richtlinien.

 

 

6. Nutzerrechte

Alle Nutzer können gegebenenfalls die von den Datenschutzbestimmungen gewährten Rechte, wie das Recht auf Auskunft, Berichtigung, Einschränkung der Verarbeitung, Löschung, Datenübertragbarkeit und Widerspruch ausüben, indem sie sich schriftlich an unseren Datenschutzbeauftragten unter [email protected] wenden. Sollten Sie es für erforderlich erachten, können Sie eine Beschwerde bei der spanischen Datenschutzbehörde einreichen.

 

7. Änderungen der Datenschutzrichtlinien.

Unsere Datenschutzrichtlinien kann aufgrund von Änderungen und gesetzlichen Anforderungen sowie aufgrund von Verbesserungen und Änderungen in der Art und Weise, wie wir unsere Dienste anbieten und bereitstellen, aktualisiert werden. Wir empfehlen Ihnen daher, unsere Datenschutzrichtlinien regelmäßig aufzurufen, um sich über die neuesten Änderungen zu informieren, die möglicherweise vorgenommen wurden. Für den Fall, dass sich solche Änderungen auf die vom Nutzer erteilte Einwilligung beziehen, wird eine gesonderte und unabhängige Benachrichtigung an den Nutzer für eine erneute Erteilung der Einwilligung versandt.

 

Wenn Sie Fragen oder Bedenken zu unseren Datenschutzrichtlinien haben oder Rechte oder Maßnahmen in Bezug auf Ihre personenbezogenen Daten ausüben möchten, wenden Sie sich bitte an die folgende E-Mail-Adresse: [email protected]